Banner.JPG (27930 Byte)

 


 

Wie hätten Sie's denn gerne?

Bei der Montageart der Kollektoren gibt es grundsätzlich drei Möglichkeiten:

- 1. die Indachmontage
- 2. die Aufdachmontage
- 3. die Freiaufstellung

IndachmontageBei der Indachmontage werden die Kollektoren in das Dach integriert. Es werden Dachziegel entfernt und die Einbindung erfolgt durch Zinkbleche. Die Rohranschlüsse sind von aussen nicht sichtbar.
 

Aufdachmontage Bei der Aufdachmontage wird der Kollektor mittels Sparrenankern und Montageschienen auf die Dachhaut aufgesetzt. Dies ist eine schnelle Montageart, bei der das Dach nicht geöffnet werden muss. Es müssen lediglich zum Einsetzen der Sparrenanker Dachziegel verschoben werden. Die Rohranschlüsse werden über Lüfterziegel unter die Dachhaut geführt. Die Montage ist bei allen gängigen Ziegeltypen möglich (Ziegeltyp bitte bei der Bestellung angeben).
 
 

Freiaufstellung Die Freiaufstellung (Montage der Kollektoren mittels Ständergerüst aus Winkelprofilen) eignet sich besonders für Flachdächer und Aufstellung im Garten. Als Fundament dienen hier Betonplatten oder Kiesbleche (mit Kies aufgefüllte Trapezbleche).
     Hinweis: Die Wahl zwischen den  3 Montagearten haben Sie nur beim EURO - Kollektor , der
LBM - Kollektor eignet sich für die Aufdachmontage und die Freiaufstellung.

 

 


 
 

Banner.JPG (27930 Byte)
+ Beratung und Verkauf von Solaranlagen +
   Meinhard Pillen
   Bernsdorfer Str. 15, D 35091 Cölbe, Tel. 06427-578, Fax +49 6427 9316443, Mobil 0173-3125091 oder 0160-5423602
   e-mail: info@solarplanet.de


                                                                                                    Weiter